Gemeinde Michelbach an der Bilz

Seitenbereiche

Wichtige Links

Impressum | Datenschutz | Inhalt | Hilfe

Volltextsuche

Seiteninhalt

Nahverkehr

Verkehrsbund Landkreis Schwäbisch Hall

Screenshot Kreisverkehr

Der Kreisverkehr ist seit dem 1. Januar 2000 der Verkehrsverbund für Bus und Bahn im Landkreis Schwäbisch Hall. Kernstück des KreisVerkehrs ist der RegioTarif, ein einheitlicher Fahrpreis für alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Kreisgebiet, teilweise auch darüber hinaus in angrenzende Gemeinden. Der Fahrgast kann seither frei zwischen allen öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos umsteigen, mit nur einem Fahrschein. Für die Berechnung des RegioTarifs wurde das Kreisgebiet in Tarifzonen eingeteilt.

Die Höhe des Fahrpreises richtet sich seither allein nach der Anzahl der durchfahrenen Zonen auf dem Linienfahrweg. Zusammen mit den Eisenbahnstrecken (Murrbahn, Hohenlohebahn, Tauberbahn) bilden die rund 90 Buslinien und 240 eingesetzten Omnibusse das Kernstück des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis Schwäbisch Hall. Die Busse allein legen jährlich rund 12,5 Millionen Kilometer zurück. Dies entspricht etwa der 32fachen Entfernung Erde - Mond. Rund 14,6 Millionen Fahrgäste nutzten im Jahr 2001 die Verkehrsmittel des KreisVerkehrs. Rund 4.000 Fahrgäste sind Abonnenten, und mehr als 10.000 nutzen die Vorteile der RegioCard. Die Busunternehmer im Landkreis beschäftigen ca. 250 Vollzeit-Mitarbeiter. Bei der Kreisverkehr Schwäbisch Hall GmbH sind 10 Mitarbeiter angestellt. 

Mehr Infos finden sie unter der Homepage.