Gemeinde Michelbach an der Bilz

Seitenbereiche

Wichtige Links

Impressum | Datenschutz | Inhalt | Hilfe

Volltextsuche

Seiteninhalt

Grundschule

Grundschule Michelbach/Bilz

Die Grundschule (Klasse 1-4) befindet sich für alle Ortsteile in Michelbach an der Bilz (Kirchstraße 35). Die Schüler aus den Ortsteilen können für den Schulbesuch die mehrfach verkehrenden und auf den Schulbeginn ausgerichteten Schul- und Linienbusse der Firma Stadtbus benutzen. Haltestellen und Fahrzeiten entnehmen Sie bitte aus dem jeweils gültigen Fahrplan oder Sie erfahren sie von der Schulleitung, wenn Sie Ihr Kind zur Schule anmelden. Infos zur Grundschule erhalten Sie gerne von dem Schulleiter, Herrn Jens Sommer. 

Grundschule
Grundschule

Kontaktdaten

Grundschule Michelbach/Bilz
Grundschule Michelbach/Bilz

Grundschule Michelbach/Bilz
Kirchstraße 35
74544 Michelbach
Tel.: 0791 2802
Fax: 0791 2734
E-Mail schreiben
Zur Homepage

Schulleiter: Jens Sommer

Historie und Gegenwart

Altes Schulhaus
Altes Schulhaus

Schon vor über 390 Jahren konnten hier in Michelbach die Kinder eine Schule besuchen, denn 1609 wurde von der Heiligenpflege ein frei gewordenes Haus gekauft. Die Gemeinde richtete dort zwei Klassenzimmer ein. Mehr als 200 Jahre mussten sich in diesem kleinen Haus viele Lehrer abquälen, bis endlich 1845 in der Ortsmitte ein großes Schul- und Rathaus erbaut wurde. Wieder vergingen 115 Jahre - und über 220 Kinder konnten ein neues Schulhaus beziehen. Und heute, nach einem erneuten gelungenen Um- und Anbau (1997), gehen in die beiden Schulhäuser (von 1845 und 1961) um die 150 Kinder.

Klassische Schule und neue Erziehungskonzepte

Grundschule
Grundschule

(Regel- und Modellklasse)
Unsere Grundschule nimmt an einem neuen pädagogischen Konzept, nämlich dem "Schulanfang auf neuen Wegen", teil und zwar an dem sog. A2-Modell.

Was heißt das?
Die Schulanfänger stoßen zu einer Kindergruppe, die schon ein oder ein halbes Jahr zur Schule geht. Durch die Unterstützung der bereits Schulerfahrenen wachsen sie schnell in das Schulleben hinein. Das Voneinander-Lernen und Einander-Helfen ist in solchen jahrgangsübergreifenden Lerngruppen stark ausgeprägt. In der Eingangsstufe (Kl. 1 und 2) wird also in jahrgangsgemischten Gruppen unterrichtet.Wir in Michelbach bieten dann noch einen zusätzlichen Einschulungstermin im Februar an, da wir glauben, dass ein ganzes Jahr vorzeitig eingeschult bzw. ein ganzes Jahr zurückgestellt, pädagogisch nicht sinnvoll ist. Solchen Kindern dürfte eine Einschulung zum Halbjahr entgegenkommen. Durch dieses Modell haben wir bei gleicher Schülerzahl eine Klasse mehr, was bedeutet, dass unsere Klassen zur Zeit recht klein sind.

Sonnenhof und Grundschule - Aktivitäten und Infos

Ferner ist in unserm Schulhaus eine Klasse des Sonnenhofs (es handelt sich dabei um eine Schule in Schwäbisch Hall für Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen) ausgelagert. Seit vielen Jahren besteht eine sehr herzliche und intensive Kooperation. Einmal in der Woche findet eine lehrplanbezogene Kooperationsstunde statt, in der die Kollegen aus der Sonnenhofschule und der Grundschule gemeinsame Unterrichtsstunden ausarbeiten, insbesondere für die Fächer Heimat- und Sachunterricht, Kunst, Musik und Religion. Es werden auch gemeinsame Feste, Singspiele, Lehrgänge und Schullandheimaufenthalte durchgeführt.

Wenn Sie dazu mehr wissen wollen dann wenden Sie sich bitte an: Frau Werfl: Tel. 0791 43396, Frau Altdörfer Tel.: 0791 42896 oder Herrn Rieder (Gruppe Sonnenhof) Tel.: 0791 3514. Weitere Informationen dazu gibt es in der Zulassungsarbeit für das 1. Staatsexamen von Katrin Kühnle (Tel.: 0791 3928), mit dem Titel "Von der Kooperation zur Integration am Beispiel der Grundschule Michelbach/Bilz".

Während des Schuljahres finden viele Veranstaltungen statt, die von den Eltern, Kindern und dem Ort Michelbach sehr begrüßt werden.

Eine kleine Auswahl. Jährliche Aufführung mit Chor und Theater AG; Sporttage; ein besonderes Angebot wird den Kindern ab Klasse 1 geboten: Flötenunterricht in Zweier- oder Dreiergruppen, wer dazu mehr wissen will: Frau Boyny Tel.: 0791 43959, Schulleitung Tel.: 0791 2802. Mehrtägige Fahrten in Klasse 3 oder 4, Projekte, Patenschaften zwischen den Erstklässlern und ihren "Paten" aus Klasse 4. Für das Kollegium ist es selbstverständlich, sich ständig weiterzubilden, sei es in LRS (Lese-Rechtschreibschwäche) oder am "Pädagogischen Tag" (Einsatz des Computers in der Grundschule), oder...

Da das "Klima" und die Arbeitsatmosphäre an der Grundschule Michelbach gut sind, konnte sich im Laufe der Jahre auch eine intensive und offene Elternzusammenarbeit entwickeln.

Verlässliche Grundschule

Seit dem Schuljahr 2001/2002 bietet die Gemeinde in den Räumen des Alten Schulhauses, im Gartenzimmer, die so genannte „Verlässliche Grundschule“ an. Ziel dieses Projekts ist es, mit dem Unterricht und einem ergänzenden Betreuungsangebot zu erreichen, dass in der Zeit von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr ein für die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler verlässlicher Zeitraum abgedeckt wird.

Umfang der Betreuung ab 01.03.2014
Je nach Stundenplan wird sich für die Eltern ein eventuell erforderlicher individueller Betreuungsbedarf ergeben. Betreut wird montags und dienstags: 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr und von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Mittwochs und donnerstags: 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr und 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr (Donnerstags ohne Hausaufgabentreuung). Freitags: 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr und 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr (ohne Hausaufgabentreuung). Zusätzlich können die Schülerinnen und Schüler an einer Ferienbetreuung teilnehmen. Diese umfasst 40 Tage im Schuljahr. Vor Schuljahresbeginn wird festgelegt, welche Tage genau während den Ferien abgedeckt sein werden.

Kosten
Betreuung während der Schulzeit: 35,00 Euro pro Monat und Schüler/in (11 Monatsbeiträge). Anmeldung zum Mittagessen: 4,10 EUR/Essen.

Ferienbetreuung:
bis zu 15 Ferientage 80,00 Euro
bis zu 25 Ferientage 135,00 Euro
bis zu 40 Ferientage 215,00 Euro

Die Schülerinnen und Schüler werden von Frau Monika Buzin, Frau Angela Heinkel und von Frau Regina Ulmer betreut. Während den Betreuungszeiten sind sie unter der Tel.: 0791 9465795 oder E-Mail erreichbar. Bei Fragen können Sie sich gerne an sie wenden oder an Herrn Berthold Krist (Rathaus Tel.: 0791 9321070). Da das "Klima" und die Arbeitsatmosphäre an der Grundschule Michelbach gut sind, konnte sich im Laufe der Jahre auch eine intensive und offene Elternzusammenarbeit entwickeln.

Es gibt noch so viel Interessantes in und an unser Grundschule

Fragen Sie dazu den Schulleiter Jens Sommer (Tel.: 0791 2802, 0791 2734, E-Mail, Homepage) und/oder das Kollegium, die Schulsekretärin Frau Jutta Borst, die Flötenlehrer/innen, die Mitarbeiter/innen in und für unsere Schule sowie die vielen, vielen Kinder der Grundschule und vom Sonnenhof.