Rauhenbretzingen: Gemeinde Michelbach an der Bilz

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Michelbach an der Bilz
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern:Strg + +
  • Standard:Strg + 0
  • Verkleinern:Strg + -
Michelbach
Michelbach
Michelbach
Michelbach
Jahreszeit wählen

Hauptbereich

Zwischen Hagenhof und Einkorn

Der Ortsteil Rauhenbretzingen liegt eingebettet zwischen dem Hagenhof und dem Einkorn. Die Ortschaft ist sehr gepflegt, überwiegend landwirtschaftlich strukturiert. Eine aktive Dorfgemeinschaft hat in den letzten Jahren im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus eine kleine Begegnungsstätte eingerichtet, wo man sich besonders zur Maifeier trifft. In Rauhenbretzingen spielt die Landwirtschaft noch eine große Rolle. Dort leben etwa 150 Menschen.Die historische Ortsbezeichnung weist auf als Abgrenzung zu Gschlachtenbretzingen auf die etwas problematischeren landwirtschaftlichen Böden hinweisen.

Ein herrlicher Blick in die Ferne

Rauhenbretzingen liegt am Fuße des Einkorns, einer Anhöhe innerhalb der Limpurger Berge.Auf dem Plateau befindet sich ein Aussichtsturm, der nicht nur bei guter Witterung einen herrlichen Blick in die Ferne zulässt. Auch die dort vorhandene Gaststätte ist mit ein Grund, dass der Einkorn ein beliebtes Ausflugsziel ist. Interessanterweise gehört dieser Bereich zum Gebiet der Stadt Schwäbisch Hall. Der Bergfuß selbst und der Abhang sind auf Michelbacher Gemarkung. Vom Einkorn aus starten regelmäßig Drachenflieger zu ihren Rundflügen.Der Landeplatz ist auf einer Wiese nördlich von Rauhenbretzingen. Diese besonderen topographischen Voraussetzungen waren der Grund dafür, dass Hermann Brodbeck in Michelbach/Bilz eine große Drachen- und Gleitschirm-Flugschule betreibt.