Aktuelles: Gemeinde Michelbach an der Bilz

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

Hauptbereich

Gemeinderatsbericht vom 30.09.2015

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 07.10.2015

Aus der Arbeit des Gemeinderates

Die Sitzung des Gemeinderates fand am Mittwoch, 30. September 2015 statt.

Vergabe von Bauleistungen für den Neubau des Hochbehälters auf der Jakobsruhe
Mit diesem Neubau will die Gemeinde Michelbach an der Bilz die Versorgungssicherheit in der Wasserversorgung erhöhen. Ein entsprechender Zuschussantrag wurde gestellt. Inzwischen ist dieser bewilligt, sodass die Gemeinde eine Förderung in Höhe von 374.400,00 EUR erhält. Die Verwaltung war ermächtigt, in den Sommerferien die entsprechende Auftragsvergabe vorzunehmen. Günstigster Bieter war die Firma Hans Ebert aus Abtsgmünd, die den Auftrag für 374.777,75 EUR inzwischen erhalten hat.

Bürgermeisterwahl 2016
Die Wahl des Bürgermeisters für Michelbach an der Bilz findet am Sonntag, 21.02.2016 statt. Eine eventuell erforderliche Neuwahl findet am Sonntag, 06.03.2016 statt. Die Stelle wird am Freitag, 04.12.2015 und am Dienstag, 22.12.2015 im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg öffentlich ausgeschrieben. Entsprechend erfolgen auch dann die Ausschreibungen jeweils im Haller Tagblatt. Die öffentliche Veranstaltung zur Vorstellung der Bewerber, deren Bewerbungen zugelassen worden sind, findet am Mittwoch, 03.02.2016 in der Rudolf-Then-Halle statt. Für die Bürgermeisterwahl wurde ein Gemeindewahlausschuss gewählt. Vorsitzender ist Gemeinderat Franz Weissinger, Beisitzer sind Gemeinderat Wolfgang Schickner und Gemeinderätin Claudia Pröllochs. Bürgermeister Dörr erklärte in der Sitzung, dass er für eine weitere Amtszeit kandidieren wird.

Straßen- und Feldwegsanierung
Klaus Gehring vom Büro Bürgel aus Untermünkheim hat für die Gemeinde eine Zusammenstellung der sanierungsbedürftigen Straßen und Wege gemacht. Dazu wurden auch entsprechende Kostenschätzungen angefertigt. Der Gemeinderat wird dazu im Frühjahr 2016 eine Rundfahrt durchführen, um sich vor Ort ein Bild von den Schäden machen zu können. Jetzt schon beschlossen wurde eine Sanierung der Fußwege um den Sportplatz in Michelbach an der Bilz. Dabei geht es um die Sanierung insbesondere von schadhaften Pflasterflächen. An Gesamtkosten werden dafür 39.850,00 EUR anfallen.

Bürgerversammlung 2015
Wichtige Gemeindeangelegenheiten sollen mit den Bürgern einmal im Jahr erörtert werden. Die Bürgerversammlung wird am Montag, 23.11.2015, in der Schulturnhalle stattfinden. Die Einladung mit Tagesordnung wird in einer der nächsten Mitteilungsblätter veröffentlicht.

Stiftungszweck der Sparkassenstiftung
In Stiftergemeinschaft mit der Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim hat die Gemeinde eine zweite Stiftung gegründet. Das Stiftungskapital beträgt insgesamt 25.000,00 EUR, wovon die Sparkasse die Hälfte getragen hat. Von der Sparkasse werden auch in den ersten drei Jahren nach Gründung der Stiftung die Stiftungserträge um jährlich je 2.000,00 EUR erhöht. Der Stiftungszweck wurde nunmehr vom Gemeinderat festgelegt. Danach sind dies ältere Menschen, bürgerschaftliches Engagement und mildtätige Zwecke.
Bausachen
Der Gemeinderat hat zu zwei Bauvorhaben das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am 14.10.2015 statt.