Aktuelles: Gemeinde Michelbach an der Bilz

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

Hauptbereich

Abfall vermeiden und richtig entsorgen

Artikel vom 29.09.2020

Abfall vermeiden und richtig entsorgen

Landkreis. Die Abfallbilanz des Landkreises für das Jahr 2019 hat erneut gezeigt, dass nach wie vor große Mengen an Abfällen anfallen. Im Jahr 2019 hat jeder Einwohner des Landkreises Schwäbisch Hall im Durchschnitt 138 kg Haus- und Sperrmüll entsorgt. Zum Vergleich im Jahr 2018 waren es im Durchschnitt 135 kg Haus- und Sperrmüll ( + 2,2 %).

Am besten ist es natürlich, wenn erst gar keine Abfälle entstehen. Dies kann jeder Einzelne durch Abfalltrennung und -verwertung sowie durch sein Konsumverhalten unmittelbar beeinflussen.

Um möglichst viele der in den Abfällen enthaltenen Ressourcen wiederverwenden zu können, ist eine sortenreine Trennung wichtig. Nur so können die Abfälle der Wiederverwertung zugeführt und mehr wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen werden. Denn bereits eine saubere Abfalltrennung ist ein wichtiger Beitrag für die Sicherung von Rohstoffen und trägt aktiv zum Klimaschutz bei.  

Auf der Internetseite „ www.abfall-sha.de“  finden Sie unter der Rubrik Infobroschüren nützliche Tipps zur Abfallvermeidung, Abfalltrennung und Abfallentsorgung. Die Jahresbilanz finden Sie unter www.lrasha.de/de/buergerservice/abfallwirtschaft/jahresbilanzen.