Aktuelles: Gemeinde Michelbach an der Bilz

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern:Strg + +
  • Standard:Strg + 0
  • Verkleinern:Strg + -

Hauptbereich

Straßensperrung zwischen Burgbretzingen-Einkorn

Artikel vom 04.08.2021

Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße K 2599 zwischen Schwäbisch Hall/Hessental und Einkorn

K 2599 zwischen Schwäbisch Hall/Hessental und Einkorn ab der KW 33 gesperrt

Der Landkreis Schwäbisch Hall saniert die Kreisstraße 2599 zwischen dem Ortseingang Schwäbisch Hall/Hessental, vor dem Park-und Ride Parkplatz Hessental und dem Einkorn.  Die Bauarbeiten starten am Montag, den 16.08.2021. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt ca. 4 Monate.

Landkreis. Die Einkornstraße K 2599 weist einen ausgemagerten und verdrückten Fahrbahnbelag auf. Der Fahrbahnbelag ist teilweise mit Rissen versehen und schwarze Platten sind auf der Oberfläche sichtbar. Daher soll auf einer Länge von ca. 2.000 m die Straße saniert werden. Im Ortsbereich bekommt die Fahrbahn eine Deckenverstärkung, auf der Außenstrecke einen neuen Fahrbahnaufbau.

Die Angebotskosten dafür betragen 772.869,68 Euro.

Die Arbeiten beginnen am Montag, den 16. August 2021. Die Arbeiten werden von der Firma STRABAG GmbH, Direktion Baden-Württemberg, Bereich Bretzfeld durchgeführt. Das Landratsamt geht davon aus, dass die Straße ab dem 17. Dezember 2021 wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Der Kreisstraßenabschnitt ist während der Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anwohner und Lieferfahrzeuge werden abschnittsweise umgeleitet. Die hierfür erforderliche Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Plan Sperrung (PDF-Datei)