Aktuelles: Gemeinde Michelbach an der Bilz

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern:Strg + +
  • Standard:Strg + 0
  • Verkleinern:Strg + -

Hauptbereich

FFP2 Maskenpflicht im Rathaus

Artikel vom 13.01.2022

Zutritt zum Rathaus nur noch mit 3 G, Terminvereinbarung und FFP2 Maske
(oder vergleichbar)


Aufgrund der stark ansteigenden Omikron-Welle und dem damit zu erwartenden erneuten Anstieg der Hospitalisierungen gelten die Regelungen der Alarmstufe II vorerst unabhängig von den Schwellenwerten bis zum 01. Februar 2022 weiter.

Daher ist auch weiterhin der Zutritt zum Rathaus nur noch für Geimpfte, Genesene oder Getestete sowie nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Die Besucherinnen und Besucher müssen also entweder geimpft, genesen oder negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet sein (ein höchstens 24 Stunden alter negativer Schnelltest oder ein höchstens 48 Stunden alter negativer PCR-Test). Für die Terminabsprachen im Rathaus sind die jeweiligen Bearbeiterinnen und Bearbeiter unter den jeweiligen Durchwahlnummern oder Mailadressen erreichbar. Mit diesen Maßnahmen wird sowohl dem Schutz aller Besucherinnen und Besucher als auch dem Schutz der Beschäftigen Rechnung getragen.

Grundsätzlich gilt dann im Rathaus bei einem Besuch das Abstandsgebot sowie die Pflicht zum Tragen einer FFP 2 Maske ab 18 Jahren (oder vergleichbar).