Aktuelles aus dem Gemeinderat: Gemeinde Michelbach an der Bilz

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern:Strg + +
  • Standard:Strg + 0
  • Verkleinern:Strg + -

Hauptbereich

Gemeinderatsbericht

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 13.12.2017

Aus der Arbeit des Gemeinderates

Die Sitzung des Gemeinderates fand am Dienstag, 05.12.2017, statt.

Natural- und Finanzplanung für den Gemeindewald
Die Gemeinde verfügt über 28 Hektar Waldfläche. Im kommenden Jahr ist vorgesehen, dass 70 Festmeter Holz eingeschlagen werden. Für die Holzernte werden Einnahmen in Höhe von 3.147 EUR erwartet. An Ausgaben sind 3.389 EUR eingeplant. Der Gemeinderat hat der Natural- und Finanzplanung für das Jahr 2018 zugestimmt.

Weitere Vorberatung des Haushaltsplans 2018
Die Gemeinde wird im kommenden Haushaltsjahr ohne Kreditaufnahme auskommen. Zudem wird es nicht notwendig sein, dass das Baugebiet Taubental vorfinanziert wird. Es ist vorgesehen, den Haushaltsplan in der Sitzung am 20. Dezember zu verabschieden.

Jahresrechnung 2016 für Stiftung
In Michelbach an der Bilz gibt es eine zweite kommunale Stiftung, nämlich für ältere Menschen, bürgerschaftliches Engagement und mildtätige Zwecke. Diese wird von der Sparkassenstiftung mitgetragen. Der Geschäftsbericht und die Vermögensübersicht wurden dem Gemeinderat vorgelegt und dort entsprechend zur Kenntnis genommen.

Bausachen
Zu vier Bauvorhaben wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am Mittwoch, 20.12.2017 statt.