Aktuelles aus dem Gemeinderat: Gemeinde Michelbach an der Bilz

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern:Strg + +
  • Standard:Strg + 0
  • Verkleinern:Strg + -

Hauptbereich

Gemeinderatsbericht

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 26.10.2017

Aus der Arbeit des Gemeinderates

Die Sitzung des Gemeinderates fand am Dienstag, 17.10.2017, statt.

Bebauungsplan Taubental wird geändert
Die Firsthöhe und die Traufhöhe werden im östlichen Bereich des Geltungsbereiches dieses Bebauungsplanes um 1,5 Meter erhöht. Damit können bei der dort zugelassenen eingeschossigen Bebauung noch die Dachräume sinnvoll genutzt werden. Der Entwurf dazu wurde vom Gemeinderat festgestellt. Die öffentliche Auslegung mit Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange erfolgt in nächster Zeit.

Bebauungsplan Bildäcker in Gschlachtenbretzingen wurde gebilligt
Der Gemeinderat hat dazu den Feststellungs- und Auslegungsbeschluss gefasst. Dort sollen die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für die Erstellung von drei Wohnhäusern geschaffen werden. Der Planteil und die textlichen Festsetzungen werden auch hier in nächster Zeit öffentlich ausgelegt. Gleichzeitig werden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange beteiligt.

Aufstellungsbeschluss für Bebauungsplan Hirschfelden Nordwest Erweiterung
Der Gemeinderat hat dazu das Bebauungsplanverfahren eingeleitet. Bauplanungsrechtlich sollen die Voraussetzungen für die Erstellung eines Wohnhauses im Randbereich von Hirschfelden geschaffen werden. Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens erfolgt nunmehr die erste Beteiligungsrunde.

Bebauungsplan „Wohngebiet Am Höhweg II“
Der Gemeinderat hat die hierzu eingegangenen Stellungnahmen der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange sowie von Privaten erörtert und entsprechend Beschluss gefasst. Aufgrund der Änderung im Hinblick auf die Ausweisung von Mischgebiet bzw. allgemeinem Wohngebiet wird der Planentwurf noch einmal öffentlich ausgelegt.

Homepage der Gemeinde
Die Firma Hirsch & Wölfl betreut den Internetauftritt der Gemeinde. Die Webseiten werden in nächster Zeit überarbeitet. Dies betrifft sowohl die inhaltliche Seite als auch die technischen Möglichkeiten. Bereits auf der Homepage integriert ist die Möglichkeit, im Hinblick auf Baugebiete Informationen über Baugrundstücke einzuholen und Reservierungen vorzunehmen. Ein Vertreter der Firma Hirsch & Wölfl erläuterte im Gemeinderat die konkrete Vorgehensweise.

Bausachen
Der Gemeinderat hat dem Erweiterungsbau eines Hühnerstalls in Gschlachtenbretzingen auf dem Grundstück Flst. Nr. 49 das Einvernehmen erteilt.

Die nächste Sitzung des Gemeinderates ist am Mittwoch, 15.11.2017